Die erste Stunde

Der Erfolg eines Trainings hängt zu einem sehr großen Teil von der eigenen Einstellung und mentalen Verfassung ab. Die nachfolgende Übersicht soll Ihnen helfen, die richtige Einstellung zu Ihrem Training mitzubringen, so dass Sie den für Sie größtmöglichen Nutzen mit dem Training erreichen. Dies gilt im Besonderen für Ihre erste Golfstunde, aber im Allgemeinen auch für jede folgende Golfstunde.

Vor der Golfstunde

  • Seien Sie entspannt und lernbereit; Naturtalente gibt es im Golfsport nur sehr selten
  • Gehen Sie davon aus, dass gutem Golfspiel stets geduldiges Arbeiten vorausgeht
  • Golfstunden sollen kein Test für den jeweiligen Stand Ihres Könnens sein
  • Akzeptieren Sie die Tatsache, dass Sie "Hausaufgaben" zu machen haben
  • Vergegenwärtigen Sie sich, dass es 30 Tage dauert, eine neue Gewohnheit anzunehmen, aber 45 Tage eine alte abzulegen
  • Vertrauen Sie Ihrem Golflehrer
  • Gehen Sie davon aus, dass es einige (sehr kleine) Rückschläge geben kann, bevor es Fortschritte gibt

Während der Golfstunde

  • Seien Sie pünktlich, seien Sie gesprächsbereit, erklären Sie was Sie fühlen
  • Hören Sie erst zu, dann fragen Sie
  • Seien Sie bereit, Übungen durchzuführen und an den Basiselementen des Golfschwungs zu arbeiten
  • Lassen Sie sich durch ein unbequemes Gefühl nicht davon abhalten, Schwungänderungen vorzunehmen
  • Erwarten Sie während der Golfstunde keine außergewöhnlich großen Verbesserungen durch bloße Ratschläge

Nach der Golfstunde

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein klares Bild von dem haben, was Sie üben sollen
  • Falls Sie in einer Golfstunde sehr viel ändern mussten, gehen Sie anschließend nicht auf die Runde
  • Hören Sie nicht auf wohlgemeinte Ratschläge von Freunden und Familienmitgliedern
  • Lernen Sie aus dem Ballflug, was Sie richtig oder falsch gemacht haben
  • Akzeptieren Sie einen schlechten Golftag, aber keine schlechte Golfwoche! Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Golflehrer auf
  • Wenn Sie auf der Runde sind, spielen Sie Golf und vermeiden Sie, Ihr Spiel "über" zu analysieren
  • Üben Sie mit Bedacht, nicht hektisch, und immer mit einem bestimmten Ziel in Bezug auf Richtung und Entfernung